Was ist meine "Config"?

Das Wort Config hast du bestimmt schon das ein oder andere Mal gehört. Vielleicht so gar schon öfters, wenn du in Valves Counter-Strike: Source unterwegs bist. Hier möchte ich nun erklären was eine Config eigentlich ist:

Allgemein gesehen ist eine Config eine Datei oder ein File, in der Befehle und Parameter drin stehen, die die Einstellungen des Computers oder des Programmes steuern. Es ist so etwas wie ein Einstellungsmenu, aber halt nicht so schick gemacht, wie ein Bedienmenu im Programm selbst. Es basiert eigentlich nur auf Text. In der Config stehen dann die Befehle mit einem Wert dahinter, der meist aus Zahlen (die Parameter) besteht. Meistens sind es die Zahlen 1 und 0. Dabei steht 1 für an, also aktiviert, und 0 für aus, also deaktiviert. Natürlich gibt es auch andere Werte, wenn man etwas genauer einstellen will, als nur mit an und aus.


Die Counter-Strike: Source Config

Die CS:S Config ist da nicht anders. Es ist ein File, dessen Name mit .cfg endet. Dies markiert es als Konfigurationsdatei. Es kann mit jedem ganz normalen Editor, der auf Windows installiert ist, geöffnet werden. In der Config seht ihr dann viele Zahlen, Werte und Befehle. Das ganze wird euch am Anfang nix sagen, aber wenn ihr ein bisschen reinschaut, dann werdet ihr vielleicht schon den einen oder anderen Sinn entdecken. So gibt es dann zum Beispiel den Befehl - Name "" - der euren Nick/Namen, den ihr auf dem Server habt, definiert. Noch andere Sachen werden euch auffallen. Jetzt denkt ihr bestimmt, den Nicknamen trage ich doch bei Optionen oder Einstellungen in Counterstrike selber ein und nicht in der Config!? Ja, das stimmt, aber wenn ihr ihn dort eintragt, dann schreibt Counterstrike den dort eingetragen Namen in die Config an die passende Stelle. Wenn ihr dann den Namen in der Config verändert, ändert er sich auch im Spiel.

Soweit so klar? Ich erkläre es nochmal: die Config steuert alles! Alles! Von euren Grafikeinstellungen bis hin zu der Größe des Fadenkreuzes im Spiel.
Wer die Artikel über die Console gelesen hat, der weiß, dass man solche Sachen auch in der Console ändern kann. (Wer das nicht weiß, sollte sich die Artikel über die Console nochmals zu Gemüte führen). Allerdings werden auch die Änderungen in der Console direkt in die Config reingeschrieben. Wenn ihr nun euren Nick ändern wollt, dann gibt es also 3 Möglichkeiten. Erstens, ihr stellt unter Optionen oder Einstellungen euren Nick ein, also tippt ihn ein. Zweitens, ihr geht in die config.cfg (wo die ist, erkläre ich noch genauer im nächsten Artikel) und sucht die Textzeile - name "irgendeinname" - und ändert den Text zwischen den beiden "" in den gewünschten Nick um oder drittens tippt in die Console ein - "name irgendeinname" - (aber ohne die beiden "").

Das sind die 3 Möglichkeiten, die genau dasselbe bewirken, nämlich den Nick in die config.cfg reinzuschreiben. Hierbei wäre die erste Möglichkeit die eleganteste gewesen, es gibt allerdings Befehle, wie wir später sehen werden, die man nicht unter Optionen einstellen kann. So ich hoffe ich konnte euch einigermaßen erklären, was die Config ist. Wir werden später auch noch sehen, wie wir unsere eigene Config schreiben, die dann auf uns abgestimmt ist.

letztes Update: 20. Juni 2007